jugendtreff-wickrath

Archiv

X-MAS-Flirt-Party im Jugendtreff

Hallo,

am 15.12.06 findet bei uns im Jugendtreff wieder unsere X-MAS-Flirt-Party statt. Hier habt ihr die Möglichkeit in Weihnachtliche Stimmung zu kommen und euren Freunden etwas Nettes mitzuteilen. Zur Auflockerung hat das Team auch schon ein paar lustige Spiele vorbereitet.

Der Eintritt ist frei.

Wir freuen uns auf Euch !!!

1 Kommentar 27.11.06 09:44, kommentieren



Randale an der Russendisco - Wie ist Eure Meinung zu diesem Artikel ?

Rheinische Post, 29.11.2006

Mönchengladbach

Randale an der Russendisco

VON GABI PETERS UND INGE SCHNETTLER

(RP) 17 Sondereinsätze fuhr die Polizei allein in diesem Monat, um gewaltbereite Jugendliche im Zaum zu halten. Zwei Ziele wurden dabei angefahren: die Burgmühle in Odenkirchen und eine Discothek in Wickrath.

Jahrelang hatte das Gebäude in Wickrath leer gestanden. Vor etwa zwölf Monaten eröffnete dort eine Diskothek. Und in der soll im wahrsten Sinne des Wortes „die Post abgegangen“ sein. Schlägereien, Beleidigungen, Verletzte. . . Immer wieder traf die Polizei auf grün und blau geprügelte Jugendliche. Nachfragen ergaben nur Ausflüchte: „Vom Bordstein gefallen.“ Die Gäste der Diskothek? Fast ausnahmslos junge Russlanddeutsche. Kenner der Szene sagen, dass die Besucher nicht nur aus Gladbach kamen, sondern auch aus den umliegenden Städten. Erst am vergangenen Wochenende hatte der Betreiber wieder einmal die Polizei rufen müssen, weil er eine handfeste Auseinandersetzung befürchtete.
Brennpunkt ist bekannt.

Die Polizei schaute auch regelmäßig unangemeldet vorbei – im Zuge der Ordnungspartnerschaft öfters mit städtischen Mitarbeitern. „Der Brennpunkt ist uns bekannt“, sagt Wolfgang Speen, Leiter der Pressestelle der Stadt. Und das nicht nur, weil es Beschwerden aus der Nachbarschaft gab.

Der bisherige Betreiber der Disco hat mittlerweile das Handtuch geworfen, die Konzession abgegeben. Ein neuer Pächter steht schon auf dem Plan. Speen: „Das alte Schallschutzgutachten ist von 1990. Wir verlangen jetzt erst ein neues. So lange bleibt die Disco geschlossen.“ Die Polizei ist damit ein Problem mit randalierenden Jugendlichen los – zumindest vorerst. „Wir tun schon viel, aber wir können nicht 24 Stunden an einem Ort stehen“, so Polizeisprecher Peter Spiertz.

12 Kommentare 30.11.06 11:22, kommentieren

Powered by 20six / MyBlog
Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung